Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl

Für die anstehende Bundestagswahl am 24. september 2017 können Briefwahlunterlagen (Wahlscheine) online beantragt werden.

Beim Aufruf des unten stehenden Links erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten mit dem Muster einer Wahlbenachrichtigungskarte.

Die Daten auf der Ihnen vorliegenden Wahlbenachrichtigungskarte müssen in das Antragungsformular eintragen werden. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis.

Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen per Post zugestellt.

Alternativ ist es möglich, einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl persönlich im Bürgerbüro des Rathauses (Zimmer 3) zu beantragen oder unter Angabe Ihres Familiennamens, Ihres Vornamens, Ihres Geburtsdatums und Ihrer Wohnanschrift per Brief, per Telefax an 07231 9534-25 oder per E-Mail an wahlen@kieselbronn.de.

Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen an Ihre Meldeadresse innerhalb der Gemeinde oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen.

Wer seine Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro des Rathauses selbst in Empfang nimmt, kann an Ort und Stelle die Briefwahl ausüben.

Bei Fragen zur Bundestagswahl steht Ihnen das Wahlamt unter Telefon 07231 9534-12 oder -14 jederzeit gerne zur Verfügung oder ist per E-Mail unter wahlen@kieselbronn.de erreichbar.

Ihre Gemeindeverwaltung


Veröffentlicht am Montag, 7. August 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.