Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (CoronaVO)

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus am 9. Mai 2020 grundlegend überarbeitet und neu bekannt gemacht. Die aktuellen Regelungen gelten seit dem 18. Mai 2020.

Eine konsolidierte Fassung der Corona-Verordnung der Landesregierung in der ab 18. Mai 2020 gültigen Fassung finden Sie unten. Ebenso die dazugehörige Auslegungshinweise, die Verordnung über Einreisen aus dem Ausland, die Verordnungen über die Öffnung von Sportstätten und der Gastronomie, die Verordnung über die teilweise Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs an den Schulen sowie den Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten.

Weitergehende Informationen sowie Übersetzungen der Verordnung in verschiedene Sprachen finden Sie im Internetangebot der Landesregierung.


Veröffentlicht am Freitag, 22. Mai 2020